5 HACKS UM FRÜHER AUS DEM BETT ZU KOMMEN 😮 👉 🚀

du bist nicht wirklich ein Morgenmensch? WĂ€rst es aber gerne und am besten noch mit super viel Energie? So ging es mir auch...Diese 5 Hacks haben mir geholfen frĂŒher aus dem Bett zu kommen und das mit viel mehr Energie:

1. Intention des Tages am Vortag visualisieren 

Wenn wir frĂŒh aus dem Bett wollen, sollten wir auch wissen WARUM? Was ist deine Intention fĂŒr den nĂ€chsten Tag? Warum lohnt es sich aufzustehen? Was ist dein Ziel? Diese Fragen stelle ich mir immer am Vorabend, wenn ich im Bett liege. Der ultimative Hack ist es, wenn du die Antworten visualisierst und damit bereits das GefĂŒhl ins Bewusstsein holst. UnzĂ€hlige Sportler visualisieren WettkĂ€mpfe und selbst Trainingseinheiten. 

2. Smartphone nicht als Wecker benutzen

Ich weiß, ich weiß...nicht einfach. Doch es hat zwei GrĂŒnde. Wenn du das Smartphone als Wecker benutzt ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du vor dem Einschlafen noch Instagram oder YouTube checkst. Dh. zu viel Blaulicht am Abend und dein Schlaf an sich wird gestört. Kleiner Hack: Ich nutze jetzt diese Blaulicht-Brille. (kein Affiliate Link) Der zweite Grund: Du checkst direkt Whatsapp, Insta & Co am Morgen. So kommst du direkt in den Vergleichmodus und raubst dir viel Energie. Kauf dir einen stinknormalen Wecker. 

3.  Morning Song

Du willst mehr Energie am Morgen? Dann nutze alle Sinne und vor allem den Hörsinn. Welches Lied bringt dich immer in eine gute Stimmung? Ich höre aktuell immer dieses Set oder die Jazz Vibes Playlist auf Spotify.

4. Bewegung fĂŒr 5-10min

Wenn du nicht eh schon am Tanzen bist...mach doch einfach nur 15 Jumping Jacks und beobachte wie dein Körper wach wird. Ich selbst mache morgens drei kurze Übungen: KlimmzĂŒge, Dips, LiegestĂŒtz.

5. Großes Glas Wasser (mit 🍋 + 🧂)

Der Klassiker, aber wirklich wahr. Stell dir einfach vor du musst dich auftanken wie dein Auto. Dein Körper ist dehydriert und braucht Treibstoff. Wenn du zum ultimativen Hacker werden willst packst du noch einen Schuss Limette und Himalaya Salz dazu. (Tipp von Experte Wolfgang Unsöld)

Und nicht vergessen: Step by step. Wende nicht gleich alle 5 Hacks auf einmal an. Teste welche Dinge fĂŒr dich funktionieren und adaptiere sie in deine Routine, sodass es sich fĂŒr dich richtig anfĂŒhlt.

Was meinst du: Sollen wir eigentlich Produkte (Hacks), wie z.B. Nooz Blaulicht Brillen oder Blackroll Produkte, die wir selbst nutzen und in unseren ONE24 packen in unserem SportHacks Shop anbieten? 

Lass es mich wissen und schreib einfach in die Kommentare.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden mĂŒssen